Webinar: Standort- und Bodenbestimmung

Laufend Termine: 5.5., 17-18.30 Uhr

In diesem Webinar beschäftigen wir uns damit, wie du anhand von Zeigerpflanzen unterschiedliche Standorte bestimmen kannst. Außerdem gehen wir auf unterschiedliche Bodentypen ein und wie du diese in deinem Garten selbst erkennen kannst. Aufgrund dieser einfachen Analysemethoden wird es dir leichter fallen, eine geeignete Pflanzen- und Biotopauswahl für die jeweiligen Standorte zu treffen.

Um den Seminarcharakter zu bewahren und so auch auf die einzelnen Teilnehmer und Fragen individuell eingehen zu können, wird der Kurs in einer Kleingruppe abgehalten. Die Unterlagen zum Kurs werden den Teilnehmern im Anschluss zugeschickt.

Inhalte:

  • Standortbestimmung anhand von Zeigerpflanzen
  • Wichtige Bodentypen und -profile
  • einfach Bestimmung des eigenen Gartenbodens
  • Humus
  • richtige Pflanzen- und Biotopauswahl für die einzelnen Standorte
  • Gesunderhaltung und Pflege des Bodens

Teilnehmerzahl: 3 – 12

Kursleitung: Edeltraud Pirker (Permakultur-Designerin)

Ort: via Zoom, live (der Link wird einen Tag vorher zugeschickt)

Kursbeitrag: 28.- € (inkl. Skriptum), Ermäßigt*: 25.-€

 

* Dieser Kurs ist Teil der Permakultur-Webinarreihe, kann einzeln oder in
Kombination mit einem anderen Kurs vergünstigt gebucht werden. Ab dem 2. Kurs gelten ermäßigte Preise. Sollte bereits ein Kurs absolviert worden sein, so bitte ich um Mitteilung. Alle weiteren Kurse können selbstverständlich auch seperat gebucht werden, dies ist jeweils unter den Terminen möglich.

 

Folgende Angebote sind derzeit buchbar:

  • Permakultur im Hausgarten
  • Permakultur-Gemüsegarten
  • Permakultur in der Stadt (inkl. Balkon und Terrasse)
  • Essbares Wildobst und -gemüse
  • Standort- und Bodenbestimmung

Anmeldeformular

Zahlungs- und Stornobedingungen

Spätestens eine Woche vor Abhaltung ist der Kursbeitrag auf das nach der Anmeldung bekanntgegebene Konto zu überweisen.

Eine Abmeldung bis zu 7 Tage vor dem Workshop ist kostenlos möglich.
Bei kurzfristigen Absagen ist eine Refundierung nur in Form einer Gutschrift möglich, diese kann dann für einen anderen Workshop / Kurs eingelöst werden. Es kann jedoch eine Ersatzperson
teilnehmen, diese muss allerdings rechtzeitig vor Beginn des Kurses bekannt gegeben werden.

Bei Nichtzustandekommen des Kurses wird der Betrag selbstverständlich rücküberwiesen.

Menü schließen