Natursauerteig: Urkorngetreide

Freitag, 14.02.2020, 14:30 – 18:30 Uhr, Dekagramm Graz

Dieser Brotbackkurs steht ganz im Zeichen von Urkorngetreide wie Emmer, Einkorn, Rotkorn und Waldstaudenroggen. Urkorngetreide weist wesentlich mehr Mineralstoffe und Vitamine auf als unsere Zuchtformen (wie herkömmlicher Weizen) und stellt daher in der gesunden Küche eine großartige Bereicherung dar.

In diesem Workshop backen wir gemeinsam Urkornbrot und -weckerln aus Natursauerteig, außerdem kredenzen wir einen Aufstrich, um unser Backwerk gleich verkosten zu können. Sämtliche Zutaten, welche wir verarbeiten, stammen aus regionaler biologischer Landwirtschaft (soweit verfügbar), außerdem verwenden wir zu einem Großteil Vollkornmehle.

Dieser Kurs richtet sich ehr an fortgeschrittenere Brotbäcker, aber auch Anfänger sind willkommen.

Ihr bekommt natürlich jede Menge Informationen rund um den Natursauerteig sowie zum Urkorngetreide, Back- und Gehzeiten werden außerdem dazu genutzt, euch einige Inputs zur Selbstversorgung in der Permakultur zu geben.

Brot und Weckerl werden am Ende unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgeteilt. Außerdem bekommen alle einen Sauerteigansatz mit, damit das Erlernte dann zuhause auch gleich ausprobiert werden kann.

Ein selbstgebackenes Natursauerteigbrot ist aufgrund seiner langen Teigführung besonders bekömmlich, es hält sich lange frisch und schimmelt nicht so leicht. Ein gutes Brot braucht nur viel Zeit, kommt aber ohne Zusatzstoffe aus.

Workshopbeitrag: € 75,-

Workshopleitung: Edeltraud Pirker

Ort: Dekagramm, Joanneumring 16, 8010 Graz

Anmeldeformular

Menü schließen