Like us on:

Wir schwärmen für die Natur

Vielfältige Lebensräume

In einem Natur- und Permakulturgarten werden verschiedene Lebensräume (=Biotope) errichtet. Dazu zählen Feucht- und Trockenbiotope, Wildsträucherhecken, Blumenwiesen, Trockensteinmauern, Wildniszonen, Totholzhaufen u.v.m. Durch die Schaffung vieler unterschiedlicher Biotope können wir eine hohe Anzahl an Pflanzen und Tieren beherbergen. Tiere finden in unseren Gärten uns genügend Nahrung, Versteckmöglichkeiten, Schlafplatz und Nistmöglichkeiten und sind uns gleichzeitig behilflich bei der Bekämpfung von Schädlingen. Im Laufe der Jahre wird sich allmählich ein ökologisches Gleichgewicht einstellen, sodass die unerwünschten Läuse und Schnecken nicht mehr in größeren Ausmaßen auftreten werden.

IMG_0055
IMG_4677

Naturschwärmerei

Eggersdorf bei Graz

Kalsdorf bei Graz

post@naturschwaermerei.at

Copyright 2019 – Naturschwärmerei